Grundschule Elsfleth

 
Winter 2BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ensemble Terpsichore Bremensis

Ensemble Terpsichore Bremensis
Cello

Alte Musik zu Gast im Klassenzimmer

Am Donnerstag, 18.11.2021 besuchten die vier Musiker des Ensembles „Terpsichore Bremensis“ die vierten Klassen der Grundschule Elsfleth im Rahmen des Programms „Alte Musik zu Gast im Klassenzimmer“. Im Mai konnten sich alle Schulen in Niedersachsen für dieses Programm bewerben. Von über 120 Bewerbungen wurden 40 Schulen ausgewählt.

In diesem Schulbesuch lernten die SchülerInnen den Komponisten Michael Praetorius kennen, dessen Geburtsjahr sich zum 450. Und dessen Todesjahr zum 400. Mal jährte. Michael Praetorius war ein bedeutender Komponist im 17. Jahrhundert. Er komponierte, spielte Orgel, verfasste ein bedeutendes Werk zum Instrumentenbau und schrieb die Musik zu den Tänzen seiner Zeit auf.

Nach einer kurzen Begrüßung in der Aula wurden die SchülerInnen in zwei Gruppen aufgeteilt und die Workshops konnten beginnen. In einem Workshop lernten die SchülerInnen verschiedene historische Instrumente wie Zink, Krummhorn und Tenorgeige kennen. Das Cello durften sie sogar gemeinsam mit der Musikerin spielen. Der andere Workshop befasste sich mit den Tänzen im 17. Jahrhundert. Die SchülerInnen tanzten Pavane und Branle. Nach einer Stunde wurde getauscht.

Im Anschluss gab es ein Mitmachkonzert in der Aula. Verschiedene Musikstücke wurden gespielt. Außerdem tanzten alle noch einmal Pavane und Branle. Zum Abschluss lösten die SchülerInnen mit Hilfe der Musiker den Praetorius Code. Die Lösung des Codes waren die ersten Töne des Liedes „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, das Michael Praetorius geschrieben hat. Dieses Lied wurde mit den historischen Instrumenten gespielt und alle sangen mit.

Dieser musikalische Tag begeisterte nicht nur die SchülerInnen der vierten Klassen und die Lehrkräfte, sondern auch die Musiker selbst. Diese freuten sich besonders als gefragt wurde: „Kommt ihr mal wieder zu uns.“

 

„Alte Musik zu Gast im Klassenzimmer“ wird realisiert durch Musikland Niedersachsen und gefördert durch das Niedersächsische Kultusministerium (Aktionsprogramm HAUPTSACHE:MUSIK), die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und die Dr. Hildegard Schnetkamp Stiftung.

Anke Baum

Referenz
Tanz Pavane

 

IServLogin

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schullied

 

 

Antolin

 

 

Begabtenförderung

 

 

 

Besucher bisher: 3106