Grundschule Elsfleth

 
SchaukelBannerbild
(04404) 2646
Link verschicken   Drucken
 

Betreuungskonzept

1. Die Betreuung für die Kinder der 1. und 2. Klassen findet nach dem Unterricht in der Zeit von 12.05 Uhr bis 13.05 Uhr statt. Direkt nach der 4. Stunde sammeln sich die Kinder kurz in ihrem Betreuungsraum und gehen anschließend in die Pause. Die Betreuungskräfte sind während der gesamten Zeit inklusive der Pause aufsichtspflichtig.

 

2. Zurzeit hat die Grundschule Elsfleth 5 Betreuungskräfte. Die Gruppen werden möglichst in gleichmäßiger Schülerstärke eingeteilt. Jede Gruppe bleibt in beiden Jahren der Betreuung konstant, auch die Betreuungskraft wird möglichst nicht gewechselt.

 

3. Die Betreuung findet jeweils in den Räumen der ersten Klassen im Anbau sowie in den Räumen der 2. Klassen statt. Zusätzlich kann die Aula oder die Turnhalle genutzt werden, wenn dies die schulischen Belange zulassen. Bei schönem Wetter spielen die Kinder draußen auf dem Schulgelände oder sie nutzen den Nahbereich der Schule.

 

4. Die Schule stellt den Betreuungskräften ein jährliches Budget zur Verfügung, von dem sie eigenverantwortlich geeignetes Spielzeug anschaffen. Dieses Material wird in den Schränken der Betreuung gelagert. Zusätzlich sammeln die Betreuungskräfte von den Kindern einen monatlichen Betrag von zurzeit 2 € für Verbrauchsmaterialien ein.

 

5. Die Klassenlehrkräfte der 1. und 2. Klassen arbeiten mit den Betreuungskräften kooperativ zusammen und sind deren Ansprechpartner in pädagogischen und erzieherischen Fragen. Gleichwohl sind die Betreuungskräfte autorisiert, mit den Eltern Gespräche über deren Kinder zu führen, wenn es zu Problemen während der Betreuungszeit kommen sollte.

 

6. Die Betreuungskräfte leisten die Arbeit in eigener pädagogischer Verantwortung. Sie gehen jeden Tag vorbereitet in die Stunde und bieten den Kindern eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit an. Die Kinder wählen selbstständig ihre Beschäftigung. Wird jedoch eine Gemeinschaftsarbeit angeboten oder ein Stuhlkreis gemacht, ist eine Teilnahme Pflicht.

 

 

Folgende Angebote können gemacht werden:

  • Freispiel, Schulhofspiele (mit Ball, Gummitwist, Schwungtuch)
  • Basteln, Kreativität (Malen, Kneten, Falten…)
  • Gesellschaftsspiele
  • Lesen bzw. Vorlesen
  • Singen
  • Spazierengehen oder Spielplatz (Battermanns Busch)
  • Kochen oder Backen in der Schulküche
  • Ruheangebote (kreative Ruhespiele, Yoga, Fantasiereisen)
  • Soziales Spielen

In der Betreuungszeit werden keine Hausaufgaben gemacht.

 

 

IServLogin

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schullied

 

Schulvideo

Schaukel

 

Besucher bisher: 615