Grundschule Elsfleth

 
Große Mitmach-AktionSchaukelBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Informationen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien

07. 01. 2021

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie haben die Feiertage gut überstanden und hatten einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen alles Gute. Für die Schule wünsche ich mir vor allem wieder einen normalen Schulalltag.

Wegen der derzeit schlechten Lage in der Corona Pandemie beginnt die Schule jedoch nicht im Präsenzunterricht.

Für die Schule gilt ab der kommenden Woche, 11.01.21, das Szenario C und ab dem 18.01.21 das Szenario B. Den Brief des Ministers finden Sie unten als Download.

Das bedeutet, dass in der kommenden Woche vom 11.01. – 15.01.21 in der Schule kein Unterricht stattfindet. Das Lernen findet zu Hause statt. Hierfür teilen Ihnen die Klassenlehrerinnen mit, ab wann und wie Sie das Schulmaterial erhalten.

In den zwei Wochen vom 18.01. – 29.01.21 findet Schule im Wechselmodell statt.

Das bedeutet, dass die Lerngruppen in A und B aufgeteilt werden und die Gruppe A in der Woche vom 18.01. – 22.01.21 die Schule besucht und die Gruppe B vom 25.01. – 29.01.21 die Schule besucht. Die Klassenlehrerinnen teilen Ihnen die Gruppenaufteilung mit. In der Zeit, in der Ihr Kind zu Hause ist, bekommt es Lernmaterialien für das Lernen zu Hause mit.

In den Wochen wird die Klassenlehrerin Kontakt zu Ihrem Kind halten.

Für das Lernen zu Hause sind für die ersten und zweiten Klassen 1,5 Stunden und die 3./4. Klasse 2 Stunden vorgesehen.

Im Szenario B müssen die Kinder auch in den Klassenräumen Abstand voneinander einhalten. Eine Mund-Nasenbedeckung muss getragen werden, wo kein Abstand möglich ist und weiterhin auf den Fluren und im Schulbus.

Die Kinder, der zweiten bis vierten Klassen, erhalten ihre Zeugnisse zeitlich versetzt am 29. Januar. Genauere Informationen bekommen Sie dazu zu einem späteren Zeitpunkt. Kinder, der ersten Klasse, erhalten erst am Ende des 1. Schuljahres ihr Zeugnis.

Während der ganzen Zeit wird in der Schule eine Notbetreuung in der Zeit von 8-13 Uhr angeboten. Die Notbetreuung kommt nur in Notsituationen in Betracht und muss beantragt werden. In der Notbetreuung findet kein Unterricht durch eine Lehrkraft statt. Sollte Ihr Kind in den nächsten Wochen in die Notbetreuung müssen, teilen Sie es mir bitte rechtzeitig mit.  

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Ihre Klassenlehrerin oder an mich.

Viele Grüße

Karen Freels (Rektorin)

 

 

IServLogin

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schullied

 

Schulvideo

Schaukel

 

Besucher bisher: 907